Login

##STATUS_MESSAGE###
Anmelden
 
Kontakte Wissen Gespräche Neuigkeiten Interessantes Informationen Kennenlernen Fachthemen Beziehungen Empfehlungen

Gesättigter Markt, Ahnungslosigkeit und Schritt für Schritt zum Erfolg

08. Mai 2017

Wir alle lieben Erfolgsgeschichten, besonders wenn sie phantasievoll, charmant und gut aufbereitet vorgetragen werden.  Hubertus Bessau, einer von drei Geschäftsführern des Cerealienmischers mymüsli, machte das so gut, dass ihm die Zuhörer der Veranstaltung die Informationskörner quasi „aus der Hand fraßen“.

 Das ist keineswegs ironisch gemeint, denn die Story, die Darstellung und die Persönlichkeit des Referenten bildeten im Vortrag eine seltene Einheit.

 Bemerkenswert, wie aus einer Schnappsidee (wie nennt man so etwas, wenn es um Müsli geht?) Stück für Stück ein Unternehmen entstand, das heute in mehreren Ländern, im Internet und in „analogen“ Läden zu finden ist! Erstaunlich wie simpel der ursprüngliche Einfall war („Wir mischen Müsli, das uns schmeckt“). Beeindruckend, wie zielstrebig, anpassungsfähig und beharrlich die Wege zum Erfolg beschritten wurden. Begeisternd, wie immer wieder frisches Marketing, neue Produktideen und ungewöhnliche Vertriebskonzepte ausprobiert werden.

 Sicher sind mehrere Faktoren für diese Erfolgsgeschichte verantwortlich. Ganz sicher ist es die außergewöhnliche Konstellation der drei Gründer, die ihre Stärken zusammentaten, einander ergänzen und sich immer wieder anspornen. Es ist der Hunger im ursprünglichen und im übertragenen Sinne, der sie immer wieder treibt – sei es bei der Auswahl der Zutaten oder der Hunger nach neuen Herausforderungen. Und es ist das Glück der Tüchtigen, die im richtigen Moment das Richtige taten und tun.

Fazit: Ein motivierender Vortrag, der mit einem Bonmot von Erich Kästner überschrieben sein könnte: „Es gibt nichts Gutes – außer man tut es!"

 

 

André Grunewald

breitband – Agentur für Kommunikation | Design | Werbung GmbH

Marktbekanntheit hoch, Geschmack super, Marketingkonzept ausgezeichnet (2016 vom Deutschen Marketingverband).

Hubertus Bessau referierte informativ und unterhaltsam.

Die Frage nach dem Lieblingsmüsli ...

... wurde sehr praktisch beantwortet - durch schnelles Zugreifen ...

... in das Angebot.

Ein spannender Abend, den das Publikum mit langem Applaus honorierte.