Login

##STATUS_MESSAGE###
Anmelden
 
Kontakte Wissen Gespräche Neuigkeiten Interessantes Informationen Kennenlernen Fachthemen Beziehungen Empfehlungen

Sonnige E-Mails, Abendrot zum Sommerfest

07. Juli 2016

 Schaut man morgens in sein elektronisches Postfach, ist dieses in der Regel gut gefüllt mit verschiedensten E-Mails. Professionelle kommen personalisiert daher, d.h. sie kennen unseren Namen und oft hat man das Gefühl, dass sie ausschließlich an einen selbst gerichtet sind. Wenn das so ist, sind diese Mails schon richtig gut, denn in Wahrheit werden sie tausendfach in die Meute gestreut. Wenn sie dann auch noch die speziellen Interessen der Empfänger bedienen, werden sie gern geöffnet und gelesen (immerhin von 10 - 20 Prozent der Empfänger!). Von solchen Quoten träumen Postversender, die nach der Aussendung meist auch auf Feedback verzichten müssen. Fragen wie: Wann geöffnet, Was gelesen, Wo verweilt bleiben da vollkommen im Dunklen.

 

Herr Schlesiger, Chef Vertrieb bei mailingwork, erklärte dem Publikum die im eigenen Haus entwickelte Software, mit der derartig automatisierte Mailingkampagnen inklusive Auswertung gefahren werden können. Die Möglichkeiten sind enorm: Personalisierungen, Gruppenbildungen, Wiederholungs- und Ergänzungs-E-Mails, zeitversetztes Senden und, und, und sind dadurch millionenfache Realität. Keine einfache Aufgabe, derartig Komplexes inklusive rechtlichen Hintergründen in eine knappe Stunde Vortrag hineinzupacken!

 

Das Publikum staunte und bekam eine Ahnung davon, warum es jeden Tag mit übervollen Postfächern zu tun hat - Tendenz zu noch viel voller. Allerdings wunderte es sich nun auch nicht mehr über zielgruppengerechte Ansprachen, punktgenau platzierte und damit um so verführerische Angebote heimeliger Hotels, schicker Schuh-Shops oder aufregender Erlebnis-Trip-Anbieter.

 

Im Anschluss versammelte sich die Mitglieder- und Gästeschar im Innenhof der Schönherrfabrik, um mit dem traditionellen Sommerfest in die Urlaubszeit ein- und danach abzutauchen. Bei herrlichstem Wetter, gutem Essen und entspanntem Geplauder dämmerte der Abend ins lauschige Nachtblau und signalisierte damit eindeutig: das war eine sehr gut angelegte Zeit für alle, die da waren!  

 

Fazit: Viel Informationen, viel Sonne, viel "Netzwerken" und damit ein großes Dankeschön an mailingwork für einen perfekt organisierten Clubabend mit luftigem Sommerfeeling!

 

 

André Grunewald

breitband - Agentur für Kommunikation | Design | Werbung GmbH Chemnitz

 

Etwa 70 Mitgkieder und Gäste trafen sich bei mailingwork ...

... und lauschten Herrn Schlesiger zum Thema E-Mail-Marketing.

Auch die Fragerunde zeigte das Interesse am Thema.

Anschließend traf man sich auf dem Hof der Schönherrfabrik unter Kirschbäumen ...

... zu lecker Gegrilltem vom MaxLouis.

Im Abendrot ließ sich gut schwätzen ...

... und in die Urlaubszeit hineintreiben.