Login

##STATUS_MESSAGE###
Anmelden
 
Kontakte Wissen Gespräche Neuigkeiten Interessantes Informationen Kennenlernen Fachthemen Beziehungen Empfehlungen

Vorwärts mit Retrofitting - Meilenstein 2006 für UNITECH am 16.01.2006

17. Januar 2006

Manfred Friedrich und Michael Gramer scheinen selbst mitunter kaum zu glauben, was ihnen da aus mutigen Ideen und goldenen Händen herangewachsen ist: eine weitere Perle des jungen alten Chemnitzer Maschinenbaus. 1995 begannen sie, die Modernisierung (Retrofitting) von gebrauchten Werkzeugmaschinen als Geschäftsfeld zu erschließen. Weltweit taten ja z.B. Tausende Union- und Heckert-Werkzeugmaschinen noch immer brav ihre Dienste. Aber wer sah nach deren Zähnchen? Möbelte die Betten auf? Schob neue Chips in die Steuergeräte? Weiter gings mit Maschinen anderer Hersteller. Aus alt mach neu. Kostenersparnis für die Kunden: 30 bis 50 Prozent gegenüber Neukauf. Nächster Schritt: eigener Neubau. 1999 wurde die erste UNITECH – Konsolfräsmaschine ausgeliefert. Heute existiert eine ganze Baureihe eigener Maschinen. UNITECH entwickelt sich zu einem Komplettanbieter fürs Drehen und Fräsen. Marketingstrategie: Klein und fein und exzellenter Service. Die edle Porphyr-Stele des Marketing Clubs mit der gravierten Silberplatte „Chemnitzer Meilenstein 2006“ hat wiederum einen würdigen Adressaten gefunden.